Verkehrs­kunde­unter­richt VKU

DSC02411

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Verkehrskundeunterricht soll parallel zur praktischen Fahrausbildung besucht werden.

Wieso musst Du am Verkehrskundeunterricht teilnehmen? – Die steigende Unfallstatistik liess unsere Regierung nach Möglichkeiten suchen, um den Strassenverkehr sicherer zu machen.

Da vielfach Neulenker in Unfälle verwickelt sind, hat man mit dem VKU ein Mittel gefunden, womit Probleme und Gefahren des Strassenverkehrs im Theorieraum der Fahrschule aufgezeigt und gemeinsam besprochen werden.

Gefahrenlehre und Verkehrssinnbildung, Partnerkunde, Strassenkunde, Fahrphysik, das Zusammenspiel der Sinne sowie Umweltbewusstsein und taktische Regeln zum sicheren Fahren lassen Dich bereits mit einem Vorwissen auf die Strasse, wo Du gewisse Situationen wiedererkennen und richtig darauf reagieren kannst.

Der VKU dauert 4 x 2 Stunden und ist jeweils meistens Montags und Dienstags der ersten und zweiten Woche des Monats. Hier findest du die genauen Daten.

Hier findest du die aktuellen Preise. Für die Anmeldung oder weitere Auskünfte stehe ich gerne zur Verfügung.